Busreisen | Österreich

Almabtriebsfest in Mayrhofen

– Der größte und schönste Almabtrieb im Zillertal –

Reisebeschreibung

1. Tag: Warum werden die Tiere im Frühjahr überhaupt auf die Alm getrieben? Den Brauch gibt es deshalb, weil die Weideflächen im Tal der Heuernte dienen und das junge frische Gras auf der Alm gesünder und qualitativ hochwertiger ist und somit für wohlschmeckende Milch und Käse sorgt. Wenn dann nach einem langen Almsommer die Kühe zu Tal gebracht werden, ist es seit altersher Brauch, diesen Almabtrieb zu feiern. Die Tiere werden festlich geschmückt und Musik, Bauernmarkt, sowie regionale Speisen und Getränke begleiten das Spektakel. Sie wohnen in einem regionalen 4 Sterne Hotel mit komfortabler Ausstattung, wo Sie sich bei einem Begrüßungsschnaps auf die kommenden Tage einstimmen können.

2. Tag: Am Vormittag besuchen Sie den Achensee. Er ist der größte Bergsee Tirols und wird aufgrund seiner Lage und Form auch Tiroler Fjord genannt. Ein Bummel durch Petrisau, ein Spaziergang entlang des Sees oder eine Schifffahrt bieten sich an. Am Nachmittag steigt die Stimmung bei zünftiger Volksmusik mit einer Zillertaler Musikgruppe.

3. Tag: Heute ist es soweit. Das Almabtriebsfest in Mayrhofen zeigt sich mit Marktgeschehen, viel Musik und der Ankunft des geschmückten Almviehs von seiner besten Seite. Feiern Sie mit uns, erleben Sie alpenländische Tradition und gelebtes Brauchtum.

4. Tag: Heimreise

Termine und Preise

29. Sep - 2. Okt 2022:

Preis p. P. im DZ438,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag60,00 EUR
Kurtaxe6,00 EUR